[Rolle]

Bei der Agentur bartels. produziere ich als Content-Marketing-Managerin Inhalte jeglicher Art für verschiedenste Netzwerke und Webseiten. Ein Teil meines Herzens schlägt aber auch für die Suchmaschinenoptimierung. Denn SEO ist für mich ein spannendes und keineswegs trockenes Thema. Kaum ein anderes Themenfeld im Online-Marketing vereint analytisches, strategisches und kreatives Denken wie die Suchmaschinenoptimierung. Daher zählen zu meinen Aufgaben bei der Agentur bartels. nicht nur das Texten oder Erstellen von Content, sondern eben auch die Optimierung von Inhalten und Webseiten unter SEO-Aspekten.

[Vita]

Nach meinem Abitur und einem England-Auslandsaufenthalt in Croxley bei London habe ich meinen Bachelor in Kulturwissenschaften und meinen Master in Germanistik an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg absolviert. Während meines Studiums erhielt ich umfangreiche Einblicke in die klassischen Medien beim MDR und der Volksstimme. Nebenbei bin ich unterschiedlichsten Tätigkeiten nachgegangen: Deutsch als Fremdsprachenlehrerin in einer Sprachschule, Lerntherapeutin für LRS, Redakteurin für Digital- und Printmedien sowie Werkstudentin in einer Agentur für Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing. An letztere Tätigkeit verlor ich mein Herz. Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Content-Produktion ermöglichen die Verknüpfung von Studium und Wissen sowie meinen persönlichen Stärken und Interessen. Mit meinem Wechsel zur Agentur bartels. ist all das nun im Berufsleben möglich.

[Stärken]

Worte und Content ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben: Studium, Beruf und Freizeit. Schreiben, Sprache und Kommunikation sind daher meine Stärken. Für mich persönlich ist der Inbegriff von Beruf und Leben kontinuierliche (Weiter-)Entwicklung. Entwicklung ist nur durch Wissen möglich. Deshalb strebe ich stets nach neuem Input, der meine Ziele und mich voranbringt, neue Perspektiven offenbart, den Horizont erweitert und das (Berufs-)Leben abwechslungsreich gestaltet.

[Lieblingsnetzwerk]

Auf den ersten Blick finde ich alle Netzwerke auf ihre Art und Weise spannend, mit viel Potenzial für einzigartigen Content. Zu meinen Lieblingsnetzwerken zählen aber definitiv Instagram, LinkedIn und Twitter.