[Rolle]

Ich bin Gründer und Inhaber der Agentur bartels. und verantworte die Leistungen Social Media, Video sowie die Vermarktung und Weiterentwicklung meines eigenen Projektes FLOW WOLF. Im Social Media schreibe ich Strategien und betreue redaktionell die Kanäle Facebook, Instagram, TikTok, YouTube, Twitter und LinkedIn. Im Videobereich betreue ich unsere Kunden, schreibe mit an den Storyboards und drehe das Material. Zudem verantworte ich das Stadtmagazin FLOW WOLF und blogge auf der Website. Als regionaler Blogger bin ich zudem für die-region.de unterwegs.

[Vita]

Ich sammelte Berufserfahrung in Spanien (Volkswagen Navarra), USA (Werbeagentur Avrett Free Ginsberg), der Schweiz (Nomis Sports AG, P-Sports GmbH und InterArt of Cashmere World AG) und Deutschland (adidas, Nike Germany, Team 03 GmbH, Autostadt sowie Spedition Schrader). Nach der Ausbildung zum Speditionskaufmann (IHK Lüneburg-Wolfsburg) folgte das Studium im Sportmanagement mit Schwerpunkt auf Sportartikelindustrie und Marketing (FH Ostfalia) und Social Media (TH Köln). Ich erhielt Einblicke in die unterschiedlichsten Branchen (Automobil, Sport, Fashion, Sportartikel, Events, Gastronomie), die mir heute helfen, Social Media Auftritte zu begleiten. Bereits während meines Studiums machte ich mich selbständig und war zunächst in der Sport- und Eventbranche tätig. Erst mit der Rückkehr in meine Heimatstadt Wolfsburg aus privaten Gründen, begann ich meine Agentur bartels. Anfang 2013 auf Social Media und Online Marketing zu spezialisieren. Seitdem hat sich die Wichtigkeit des digitalen Marketings jährlich vergrößert und wir konnten viele neue und spannende Aufträge hinzugewinnen. Ich liebe es neue soziale Kanäle als Early Adopter zu testen und zu schauen, ob meine Kunden davon profitieren können.
Seit Beginn meiner Selbständigkeit engagiere ich mich ehrenamtlich in zahlreichen Organisationen, wie z.B. die Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg. Seit 2019 bin ich zudem gewähltes Vollversammlungsmitglied der IHK Lüneburg-Wolfsburg. Dort setze ich mich für den Einzelhandel in Wolfsburg ein.

[Karrierehighlights]

Während meines Studiums gelang es mir mit einem InWEnt-Stipendium für ein halbes Jahr in den USA zu arbeiten. Ich erhielt einen Praktikumsplatz in der 120-Mann großen Werbeagentur Avrett Free Ginsberg und arbeitete im 35. Stock in Manhattan. Dort durchlief ich alle Abteilungen und lernte viel über die Vermarktung und Positionierung großer Marken, wie z.B. Enterprise rent-a-car, Van Cleef & Arpels oder St. Regis.
Nach meinem Studium wurde ich zuerst Berater für Porsche Design Sport | adidas und wechselte dann in die Schweiz, um die Sportmarke um Weltfußballer Pelé als Global Marketing Manager aufzubauen. Dafür traf ich den sympathischen Brasilianer in seiner Heimat Brasilien, in der Schweiz und beim Markenlaunch in Südafrika. Seine Natürlichkeit und Fitness haben mich nachhaltig beeindruckt und noch heute steht sein Foto auf meinem Schreibtisch. Bei der Videoproduktion Finding Pelé durfte ich mit dem britischen Filmemacher Tim Fornara zusammenarbeiten.
All das fließt nun in die tägliche Arbeit mit meinem Team ein, was mir unheimlich viel Freude bereitet.

[Stärken]

Schon in meiner Jugend träumte ich von der Selbständigkeit. Diese nun zu leben beflügelt mich täglich bzw. rund um die Uhr. Meine Kundennähe und Begeisterung für Social Media werden positiv aufgenommen und sorgen für langjährige Kundentreue. Ich verstehe es punktgenau zu kommunizieren und Strategien aufzusetzen, um im Social Web erfolgreich zu sein. Zudem hilft mir meine Auslandserfahrung in Krisenzeiten, wie z.B. Shitstorms.

[Lieblingsnetzwerke]

Mittlerweile habe ich in meiner Festanstellung und Selbständigkeit über 6.000 Facebook Beiträge und 10.000 Twitter Tweets veröffentlicht. Seit 2013 ca. 3.000 Instagram Beiträge und seit 2020 auch schon ein paar TikToks. Aufgrund meiner seit 2007 aktiven Facebook-Zeit ist mir das Netzwerk am vertrautesten und bietet (noch) die meisten Möglichkeiten für Unternehmen. Danach folgen Instagram und LinkedIn.