Im Jahr 2014 fingen wir an, am FLOW WOLF zu arbeiten. Es startete mit der Idee eine Plattform zu schaffen für Wolfsburg und die angrenzenden Gemeinden. Der Start war schnell gemacht mit einigen Social Media Kanälen. Im Mai 2015 startete der Blog, ehe Juni 2015 die erste Ausgabe vom FLOW WOLF Stadtmagazin folgte. Seitdem erscheint das Magazin quartalsweise digital und im Print (#1 bis #19 Februar 2020). Nach und nach wuchs der FLOW WOLF an. So kam 2017 der Online-Stellenmarkt und 2020 das lokale Branchenbuch hinzu. Auch die sozialen Medien wuchsen an. Neben der Facebook-Gruppe “Nur für echte Wolfsburger”, sind wir nun insgesamt auf diesen Kanälen vertreten: Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, YouTube und TikTok.

FLOW WOLF entdecken